Datenschutz

 

Bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personen- oder firmenbezogener Daten hält sich ACAT-Schweiz an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. ACAT-Schweiz verwendet Ihre persönlichen Daten ausschliesslich für interne Zwecke, verwaltet sie selber in einer eigenen Datenbank und vermietet oder verkauft keine Adressen. Dienstleistende Firmen sind ebenfalls an diese Datenschutzrichtlinien gebunden.

 

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: Per Mail oder 031 312 20 44.

 
 
 
 

ACAT

 

Die Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter (ACAT) ist eine Menschenrechtsorganisation, die zum Ziel hat, Folter und Todesstrafe weltweit und vollständig abzuschaffen. Sie setzt sich für Gefolterte und zum Tod Verurteilte ein - unabhängig von deren Ideologie, Religion, Ethnie oder anderen Eigenschaften und ungeachtet ihrer angeblichen oder tatsächlichen Straftat.

 

ACAT ist unabhängig von jeglichen Institutionen, ökumenisch und für alle offen. Sie ist in rund 30 Ländern vertreten. Die nationalen ACATs sind der Dachorganisation FIACAT angeschlossen...