Unterschreiben und verschicken Sie die Dringlichen Appelle

 
 

Wir intervenieren mit Briefaktionen zu Gunsten von Personen, deren grundlegende Menschenrechte auf körperliche und seelische Unversehrtheit verletzt wurden. Unsere Aktionen gelten besonders Menschen, die gefoltert wurden oder denen Folter oder die Todesstrafe droht. Wir stützen uns dabei auf völkerrechtliche Instrumente.

 
 
 

Dringliche Appelle vom Januar 2017

 
 

Kolumbien

 

Sri Lanka

 
 
 

 

 
 

Wegen ihres Menschenrechtsengagements wird Blanca Nubia Díaz weiterhin bedroht. Der kürzlich geschlossene Friedensvertrag in Kolumbien sollte ihr echten Schutz garantieren.

 

Sandhya Eknaligoda sucht seit sieben langen Jahren ihren Ehemann. Seit er im Januar 2010 entführt wurde, hat sie kein Lebenszeichen des Politanalytikers und Karikaturisten Prageeth mehr erhalten.

 
 
 
 

Die Aktivmitglieder von ACAT-Schweiz erhalten Informationen über Fälle von Opfern sowie Briefe, die sie unterzeichnen und den jeweiligen Regierungsstellen und Botschaften senden.

> Mitgliedschaft